Atelier Hennin-Einfach schön!
Kopfbedeckungen und Gewandung
Mittelalter
Renaissance
Andere Epochen/Fantasy/Halskrausen
Galerie/Referenzen
Kontakt/Impressum
Links
 






Natürlich ist vollkommene Authentizität nicht (immer) möglich. Samt war im Mittelalter anders geartet als heutzutage, Leinen fühlte sich wahrscheinlich anders an usw. Andererseits gab es schon künstliche Perlen und unechten Schmuck.....sogar falsche Haare.

Ich finde, in einem gewissen Rahmen ist einiges erlaubt und nach diesem Motto arbeite ich auch. Leider kann ich nicht mit der Zeitmaschine reisen und unseren Vorfahren auf die Köpfe schauen (ach, was gäbe ich dafür...), es sind auch so gut wie keine Kopfbedeckungen erhalten, also muss ich mit modernen Mitteln versuchen, die mittelalterliche Optik zu erreichen. So ist mir eine Versteifung aus professionellem Verstärkungsmaterial aus dem Schneidereibedarf lieber als eine Metallkonstruktion, auch wenn es nicht authentisch ist....

Wenn es explizit gewünscht wird, bemühe ich mich natürlich, so authentisch als möglich zu arbeiten!

Bitte wundern Sie sich nicht, dass ich das Mittelalter bis ca. 1500 ansetze. Leider habe ich nicht viele Seiten zur Verfügung und der Einfachheit halber und weil die Grenzen länderspezifisch sowieso recht fließend sind, sind einige Kopfbedeckung noch dem Mittelalter zugeordnet.













 
Top